Raucher haben ein höheres Risiko, sich mit COVID-19 zu infizieren

9 Körperteile, die Sie durch Rauchen beschädigen 


Deine Gelenke 

Schmerzen und Entzündungen in Ihren Gelenken? Raucher neigen eher zu rheumatoider Arthritis (RA). Und RA-Medikamente wirken nicht so gut bei Personen, die rauchen. Wissenschaftler sind sich nicht sicher. 

Deine Haut 

Sie können früher Hohlräume erwarten. Rauchen beschleunigt das Altern Ihrer Haut. Es könnte dazu führen, dass die Epidermis eines 40-Jährigen genauso aussieht wie die eines Nichtrauchers, der 70 Jahre alt ist. Dieser Schaden kann nicht rückgängig gemacht werden und kann verschiedene Hauterkrankungen wie Hautkrebs verschlimmern. 

Deine Augen 

Wenn Sie aufleuchten, ist es manchmal genauso wahrscheinlich, dass Sie eine Makuladegeneration bekommen, eine Augenerkrankung, die die zentrale Sicht zerstört, die Sie lesen, schreiben und auch die Gesichter anderer Menschen sehen möchten. Es ist auch dreimal so wahrscheinlich, dass Sie Katarakte entwickeln, die zu verschwommenem Sehen führen. 

Deine Sexorgane 

Es ist richtig: Männliche Raucher neigen eher zu Erektionsstörungen (ED). Und je länger Sie rauchen, desto schlimmer könnte es werden. Männer, die rauchen, sind anfälliger für Hodenkrebs. Und Sportlerinnen neigen eher dazu, an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken. 

Dein Zahnfleisch 

Zartes, blutendes Zahnfleisch; schmerzhafte Mundgeruch! Zahnfleischerkrankungen sind die häufigste Ursache für Zahnverlust. Wenn Sie rauchen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie es besitzen, doppelt so hoch. Je länger Sie rauchen, desto höher ist Ihr Risiko. 

Dein Gehirn

Wenn Sie rauchen, ist die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls mehr als dreimal so hoch - ein Blutgerinnsel im Gehirn, das eine Reihe von Problemen verursachen kann, darunter Gesichtslähmungen, Sehstörungen, Gehstörungen und manchmal den Tod. Sie sind auch anfälliger für einen Blutdruck, der zu einem gewissen zerebralen Aneurysma führen kann. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Wand eines Blutgefäßes in Ihrem Kopf herausspringt. Es kann auslaufen oder platzen und Blut in das nahe gelegene Gewebe injizieren.

Verdauungssystem 

Magengeschwüre, Morbus Crohn, Dickdarmpolypen, Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse) und Bauchspeicheldrüsenkrebs sind eine Reihe von Erkrankungen im Zusammenhang mit der Verdauung, die beim Rauchen anfälliger sind. Sie sind 35 anfällig für Typ-2-Diabetes mellitus, der Ihre Leber und Bauchspeicheldrüse betrifft. 

Lunge 

Lungenkrebs - in den meisten Fällen mit dem Rauchen verbunden - ist die häufigste Todesursache bei Männern und Frauen in den USA. Rauchen macht auch eine ganze Reihe anderer Krebsarten wahrscheinlich, wie z. B. Krebserkrankungen des Mundes, der Leber, der Niere, der Harnblase, der Bauchspeicheldrüse, des Magens, des Dickdarms und des Anus. Außerdem ist es eine Hauptursache für COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung), eine Gruppe von Krankheiten, die die winzigen Luftsäcke in der Lunge schädigen. 

Herz 

Rauchen ist eine wichtige Ursache für Koronarerkrankungen, bei denen in den USA mehr Menschen zusammen an Krebs sterben. Es beschleunigt und verengt Ihre Arterien und bewirkt, dass sich Ihr Blut verdickt und gerinnt, was zu einem Myokardinfarkt führen kann.

Warten Sie nicht länger

Sie wären nicht auf dieser Seite, wenn Sie nicht den Wunsch hätten, ein rauchfreies Leben zu führen.

Bestellen Sie noch heute Ihren Tabex!